Boßeln 2022

Wunderschönes Herbstwetter erfreute in diesem Jahr die Boule- und Tennissparte des TVG Grün-Weiß Goltern beim Boßelturnier. Vier Mannschaften traten an, um mit größeren, bunten und manchmal hoch springenden Kugeln zu spielen. Das Laufverhalten der Kugeln ähnelte also weder dem einer Boulekugel noch dem eines Tennisballs. Einige der geworfenen Kugeln wollten sogar die tollen Wege in der Feldmark verlassen und landeten im Graben, oder versteckten sich in der Wiese. Zum Glück war der Bollerwagen mit Erfrischungen immer in Reichweite.

Nach der ersten Runde des Turniers trafen sich alle zum leckeren Imbiss an der Hütte, eine kurze Erholungszeit tat gut. Dann ging es den Weg zurück, diesmal leicht bergabwärts, was leider nicht immer günstig für den Lauf der Kugel war. Glücklicherweise landete keine unter der Brücke im Wasser.

Im Vereinshaus angekommen, war es nicht wirklich von Bedeutung welche Mannschaft nun die beste Punktzahl erreicht hatte. Jetzt lockten die Boulekugeln zu zwei kurzen Spielen.

Zum Abschluss gab es eine sehr leckere Gulaschsuppe. Das gesellige Beisammensein endete am späten Abend.

Weitere Bilder

Vereinsmeisterschaft und Sommerfest

Unsere Vereinsmeisterschaften starteten am letzten Freitag mit 19 Personen, geplant waren vier Runden Supermêlée aufgeteilt auf zwei Tage. Wir hatten wieder großes Glück mit dem Wetter und konnten sofort loslegen, Doubletten und jeweils drei Tripletten spielten gegeneinander. Zufall, Glück und eigenes Spielvermögen waren bei der Auslosung der Teams und im anschließenden Spiel in allen Runden mit entscheidend.
Nach der zweiten Runde wurde aufgrund der guten Wetterlage kurzentschlossen die
dritte Runde gespielt.
Am Samstag ging es am Vormittag bei Sonnenschein weiter mit der letzten Runde. Eine friedliche Ruhe und meist angenehme Stimmung begleiteten die Spiele.
Gegen Mittag standen die Ergebnisse fest, die Verkündung sollte jedoch erst am Abend beim Sommerfest stattfinden.

Um 18.30 Uhr trafen sich dann 30 Mitglieder der Boule- und Tennissparte zum fröhlichen Beisammensein. Ein großer Präsentkorb und diverse Düfte warteten auf die Gewinner und alle Anwesenden bekamen wie immer ein Begrüßungsgetränk.

Unsere 1.Vorsitzende Ingrid Frobenius-Warschau eröffnete die Veranstaltung und verkündete die Ergebnisse der Vereinsmeisterschaften des Jahres 2021.
1.Platz: David Pedrosa-Heras
2.Platz: Gerhard Stramer (im Urlaub, Präsent gibt es später)
3.Platz: Jochen Göhler-Jetschmann

Mit großer Spannung wurden die Ergebnisse der diesjährigen Vereinsmeisterschaft 2022 erwartet. Zwei der Sieger des letzten Jahres konnten gleich am Tisch mit den Präsenten verweilen.
1.Platz: David Pedrosa-Heras
2.Platz: Jochen Göhler-Jetschmann
3.Platz: Günther Kühne


Dufte(nde) Männer werden uns in Zukunft beim Training begleiten, wir freuen uns darauf.
Im festlich geschmückten Vereinshaus suchten sich alle einen gemütlichen Platz und freuten sich auf das 3 Gänge Menü. Nach kurzer Plauderei wurde ein wunderbares Essen aufgetischt, hergestellt von Frau Peret und Familie, die uns den ganzen Abend verwöhnten und einen Gang nach dem anderen servierten. An dieser Stelle nochmals vielen Dank für die köstliche Bewirtung.
Ein Verdauungsschluck und weitere Getränke lockerten die Stimmung und ließen die Zeit bis zum nächsten Höhepunkt des Abends schnell vergehen.


Eine amerikanische Versteigerung stand an, ein noch verhülltes Bild der Künstlerin Jutta Ehlers und zwei besonders wertvolle Düfte warteten auf den Gewinner. Ein buntes Schwein wurde mit 1€ Stücken gefüttert und nach 8.03 Minuten fiel der letzte Euro ins Schwein.



Herbert Mordfeld war der glückliche Gewinner, er durfte nach der Enthüllung endlich das Bild (Viola Tricolore) betrachten, die Freude war groß. Ein Duft wurde auch gleich versprüht.

Nach dieser gelungenen Aktion ging es feuchtfröhlich mit Musik und Gesprächen bis zum späten Abend weiter. Regine Jetschmann

Weitere Fotos
Ergebnisliste 2021
Ergebnisliste 2022

Boule-Team von Grün-Weiß Goltern gewinnt 2:1

 Zwischen den beiden Kontrahenten TV Grün-Weiß Goltern und der SG Kirchwehren/Lathwehren besteht ein sehr freundschaftliches Verhältnis. Das zeigten beide Boule-Teams am Dienstag beim Aufeinandertreffen in der Calenberger Kreisliga. Der Boule-Sport beweist wieder einmal, dass Sport auch mit Spaß betrieben werden kann. Im Spiel hatte der TVG ein leichtes Übergewicht. 2:1 lautete das Endergebnis für die Grün-Weißen. Goltern schöpft aus einem großen Potential an Spielern/innen und hatte damit wesentliche Vorteile. Der guten Laune und Atmosphäre hat es aber bei den Gästen nicht geschadet. Nach dem Spiel gab es noch Gegrilltes und eine angenehme Plauderstunde.

Fotos: privat
(Quelle Deister Echo)

Amazonenturnier 2022

Das 10. Amazonenturnier des TV Grün-Weiß Goltern fand am letzten Sonntag unter idealen Bedingungen statt. Bei der Anmeldung gab es für jede Teilnehmerin drei duftende Überraschungen. Sonnenschein und gute Laune auf allen Bahnen begleiteten den langen Spieltag. Am Start waren insgesamt 19 Doubletten die vier Runden spielten.
Ein vielfältiges Angebot an Leckereien zum Frühstück, Mittag und Kaffee luden zu den Pausen ein.

Am späten Nachmittag standen nach vielen interessanten Spielen die Ergebnisse fest.
1.Platz : Julia Mora Estrada und Lucia Julian Mora Estrada, FC Neuwarmbüchen,
                4 Siege/ 35 Punkte
2.Platz : Erika Phillip und Evelyn Wolf, TUS Empelde,
                 3 Siege/ 25 Punkte
3.Platz : Heike Rothard und Gaby Zinser, Boulefreunde Rinteln,
                 3 Siege/ 12 Punkte.

Ergebnisliste

Gerd-Klose-Turnier 2022


Am Sonntag, den 10. Juli fand auf der Bouleanlage in Goltern das 15. Gerd-Klose-Turnier statt.
Eröffnet wurde es von Irmela Klose und ihrem Enkel Espen, der wieder die erste Kugel werfen durfte.

Es traten 55 Doubletten zum fairen Wettkampf in vier Durchgängen an, auf 28 Bahnen wurde nun mehrere Stunden konzentriert Boule gespielt.

Gutes Wetter, ein vielfältiges Angebot beim Mittagessen und leckere Kuchen stärkten alle TeilnehmerInnen des Turniers. Am späten Nachmittag standen die Sieger fest, die mit Geldpreisen belohnt wurden.


(V.l.: Michael P., Peter B., Irmela Klose, Azim N., Kai S., Wassim T., Thomas H., Sven C., Werner C., Jochen G.-J.)
Nicht im Bild: Inge J., Siggi P.
Den Trostpreis bekamen Christine Wenndorf und Karsten Pralle vom TSV Kirchdorf.

Viele positive Rückmeldungen zur Veranstaltung erfreuen und ermutigen uns für zukünftige Bouleturnier – Veranstaltungen.

Ergebnisliste
Weitere Fotos

Mittsommer – Bouleturnier

Am 21. Juni fand zum ersten Mal ein Mittsommer- Bouleturnier mit dreiunddreißig Personen statt. Wunderschönes Wetter und zwischendurch ein vielfältiges mediterranes Buffet begleiteten unsere sportliche Aktion bis in den späten Abend hinein. Gespielt wurden drei Runden Supermêlée und am Ende standen die Platzierungen fest.

Siegerinnen waren: 1. Margret Arlt, 2. Ingrid Frobenius – Warschau, 3. Regine Jetschmann und Sieger: 1. Dietmar Paetel, 2. Christian Rasche, 3. Matthias Rößler.

Weitere Bilder
Ergebnisliste

Niedersächische Landesmeisterschaft Vorrunde

An 07. Mai fand ein Vorrundenspiel der „Landesmeisterschaft Douplette“ auf unserer Anlage in Goltern statt.

94 Spieler aus Niedersachsen gaben ihr Bestes bei wunderbaren Frülingswetter.
Diese erfolreiche Veranstaltung bekam wieder positive Rückmeldungen vieler Teilnehmer/innen „ich freue mich immer auf euren Kuchen“ und auf die große Auswahl beim Mittagessen.




Sportlich ging es um die Auswahl von 20 Doupletten, die am Sonntag, den 08. Mai in Hameln, mit den anderen Vorrundengewinnern, die Landesmeisterschaft ausspielen werden.

Weitere Fotos

Anspielen mit Spargelessen

Am Samstag, den 30.04. fand der Saisonstart der Tennis- und Boule-Sparte unter dem Motto „Anspielen mit Spargelessen“ mit großer Beteiligung und guter Laune statt.††††

Zum Kuddel-Muddel-Turnier der Tennissparte trafen sich 8 Spielerinnen und 7 Spielern, die in drei Auslosungen tolle gemischte Doppel ausspielten.

Bei der Super-Melee-Doublette der Bouler nahmen 18 Spielerinnen und Spieler teil. Mit viel Spaß und Ehrgeiz hatten alle Teilnehmer sowie Gäste einen angenehmen Nachmittag, der mit Kaffee und Kuchen noch versüßt wurde.

Das leckere Spargel-Schinken-Menue am Abend, die schön gestalteten Tische, der gute Wein sowie die Nachspeise wurde von allen Anwesenden mit Lob für die Ausrichter bedacht.

Fazit – ein gelungenes geselliges Fest zum Saisonstart.
Tabelle der Bouler
Weitere Fotos