Archiv für den Autor: Fredy Gerberding

Neujahrsempfang


Am Sonntag, dem 13. Januar 2019 fand um 11.oo Uhr der Neujahrsempfang im Vereinshaus statt.
Nach einer Ansprache des stellvertretenden VorsitzendenGerhard Mast mit einem Rückblick auf das vergangene Jahr, den Aktivitäten und einem Ausblick auf das Jahr 2019 gab es ein gemütliches Beisammensein bei einem kleinen Imbiss und einem Gläschen Sekt/Saft.
Weitere Fotos

Boßeln

Am 09. November 2018 trafen sich die Bouler des Vereins zum Boßeln in der Egestorfer Feldmark. Bei schönem Wetter ging es vom Egestorfer Bahnhof über die Rehrenbornquelle nach Degersen zum Gasthaus Möllerburg, wo es ein zünftiges Grünkohlessen gab. Eine kleine Gruppe ging danach zu Fuß zurück nach Egestorf.

Weitere Fotos

Boulen in der Pfalz

Ende Septembder traf sich eine Gruppe der Bouler in der Pfalz (Mußbach / Neustadt-Weinstraße) zum boulen in den Weinbergen. Nach dem Spiel gab es eine Brotzeit mit altem und Neuen Wein und Pfälzer Wurst.
Abends stand eine Weingutbesichtigung mit anschließender Weinprobe auf dem Programm.
Am letzten Tag wurden die Weinorte Deidesheim, Bad Dürkheim, Gimmeldingen St. Martin und das Hambacher Schloss besichtig.
Das Abendessen fand in einer urigen Winzergaststätte statt.
Weitere Fotos

Vereinsmeisterschaften / Sommerfest 2018

In diesem Jahr konnte wieder eine Vereinsmeisterschaft ausgetragen werden (war letztes Jahr wegen Dauerregen ausgefallen).

Das Phänomen

„Meister aller Klassen“ war David Pedrosa-Heras, der beim Boule und auch beim Tennis (hier zusammen mit Uldis Preiss) den 1. Platz belegte.
Die Plätze beim Boule: 2. Platz Dieter Maier. 3. Platz Günther Kühne und      beim Tennis: 3. Platz Erich Esch.
Am Abend wurden bei der Saisonabschlussfeier die Sieger geehrt.

Fotos Sommerfest 2018Rangliste Boule

Niedersächsische Landesmeisterschaft

Am 18. August fanden in Goltern die niedersächsischen Landesmeisterschaften Ü55 statt. 91 Tripletten – Mannschaften (273 Boulisten) aus ganz Niedersachsen spielten um den Landesmeistertitel sowie um die Qualifikation zur „Deutschen Meisterschaft“, die im September in Hessen ausgetragen wird.
Gespielt wurde der „Marathon“ auf 46 Boule-Bahnen. 12 Stunden und 22 Minuten waren nötig, um den Landesmeister sowie die Qualifikanten zur „Deutschen Meisterschaft“ zu ermitteln. Bestes Sonnenwetter begleitete die Boulisten bis in den späten Abend und zuletzt sogar unter Flutlicht. Fünf Runden plus Halbfinale und Endspiel forderten von vielen Teilnehmern äußersten Einsatz.


Das zeigte vorrangig das Team PC Oldenburg/Jadeboul Varel mit M.Hespen/D.Averbeck/H.Kluge, das die Formation U.Pyrek/W.Becker/E.Keller(TuS Nenndorf,TSV Buchholz,Hot Club Ottensen) 13:0 im Endspiel besiegte. Beide Mannschaften sind für die DM qualifiziert.
Es folgen Anette Puttler/Detlef Puttler/Hans Jürgen Böhm (BF Bad Nenndorf); U.Schmietenknop-Bolling/C.Lehmkuhl/A.Cornelius (PC Oldenburg); W.Falke,H.Schlotterbeck, P.Zipperling(Jever Petanque Club,TSV Rethen);B.Sölter,K.Sölter,W.Koch(TuSG Wiedensahl); I.Rehberg,D.Radonic,H.Kamp(1.Hamelner BC); M.Kaufmann,H.Lysk,C.Jürgens(SV Odin,Allez Allee Hannover); P.Menke,E.Löst,D.Pierschlewicz(B-Team Rettmer); I.Jarmatz,H.Noldt-Jarmatz,J.Schulz(Faire les Boules Hohnstorf/Elbe e.V.).


Ein Dank geht an den TSV Goltern, der uns seinen Ascheplatz für weitere Bahnen und als Parkplatz zur Verfügung gestellt hat.

Weitere Fotos, Pressestimmen, Ergebnisliste

Gerd Klose Turnier 2018

Über 100 Boule-Sportler besuchten an Sonntag das 12. Gert-Klose-Turnier auf unserer Boule Anlage in Großgoltern.
Aufgrund des sonnigen Wetters und der guten Bewirtung empfanden viele der Teilnehmer den Tag, trotz der Ernsthaftigkeit in den jeweiligen Spielrunden, als einem schönen Ferien- oder Urlaubstag.
Am Ende gab es dann auch eine Siegerehrung. Ganz vorn und somit Platz 1 belegten Horst Schmid/Volker Frombsdorf (SGF Bremen/Essel) gefolgt von Steven Panther/Jan-Philipp Krug (SG Letter o5) auf Platz 2 und auf den dritten Platz kamen Michael Schille – Schumacher/Annette Glüsen (Alfeld). Beste Barsinghäuser,  Inge Fryberg/Joachim Bock(TSV Egestorf), schafften immerhin Platz 4 vor Walburga Schumacher/Osmann Hussein (Alfeld) und Birgit und Uwe Sommerfeld vom TuS Empelde.

Den Trostpreis mit einer Flasche Sekt bekamen Christine und Günter Wendorff vom TSV Kirchdorf.

Die Platzierungen aller Mannschaften sind der Ergebnisliste nachzulesen.
Weitere Fotos und Pressestimmen

Frühjahrsturnier 2018

Das Frühjahrsturnier auf unserer neuen Anlage war eine gelungene Saisoneröffnung. Es waren 53 Mannschaften aus Niedersachsen, Nordhessen und Ostwestfalen angetreten. Für die 159 Aktiven standen nach der Platzerweiterung 28 Bahnen zur Verfügung, sodass wir nicht mehr auf den Platz des TSV ausweichen mussten.

Nach anfänglichen feuchtem Wetter kam nachmittags die Sonne und es wurde zusehends wärmer. Nach einem spannenden Spiel um den 1. Platz endete das Turnier gegen 1700 Uhr mit zwei Gewinnern:

         
Platz 1                                           Platz 1                         Platz 3

Unsere angetretene Triplette mit Horst Schmid/Axel Buhl/Dieter Maier belegte den 10. Platz. Die Platzierungen aller Mannschaften sind der Ergebnisliste nachzulesen.

Weitere Fotos und Presse