Ligaspiele am 01.09 2019

Die Entscheidung sollte erst am letzten Spieltag mit dem aufeinandertreffen der beiden noch ungeschlagenen Kontrahenten TV Grün-Weiß Goltern und die SG Letter o5 fallen. Es begann auch sehr Verheißungsvoll. 2:0 für den TVG hieß es nach den Eingangs-Tripletten. Der Regionalliga-Absteiger und Favorit aus Letter war sehr überrascht. Allerdings überzeugten sie in den folgenden drei Doubletten. Auch wenn es teilweise sehr knapp zuging, machte sich die größere Turnier-Erfahrung der 05-er nun doch bemerkbar. Alle drei Doubletten wurden von Letter o5 gewonnen, die zum 3:2 – Erfolg führten. Damit war für Letter o5 eine wichtige Vorentscheidung gefallen. Aber auch für den TVG hatte diese Niederlage Folgen. Im anschließenden Stadt-Derby gegen den TSV Egestorf lag wohl der Schock noch sehr tief. Spannend blieb es aber bis zum Schluss. 1:1 nach den beiden Tripletten blieb das Spiel noch offen. Die 2:1 – Führung durch Axel Buhl/Elke Kühne sollte den beiden anderen Doubletten Sicherheit geben. Leider funktionierte es nicht. Horst Schmid/Günter Kühne spielten zwar eine beruhigende Führung heraus, wurden aber am Ende doch noch abgefangen. In der 3.Doublette, mit Dieter Meier/Erich Esch, lief es für Goltern nicht mehr rund. Der TSV Egestorf zeigte auch hier eine starke Leistung und setzte den I-Punkt zum 3:2 – Erfolg im innerstädtischen Derby.
Quelle: Deister Echo

Parallel dazu spielte die 2. Mannschaft in der Bezirksliga in Goltern. Sie gewannen gegen Bad Nenndorf 4:1 und gegen den 1. Hamelner BC mit 3:2. Mit diesem Ergebnis kam unsere Mannschaft auf den 2. Tabellenplatz.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.